Von Disco bis Damenschuh

Veröffentlicht am im Schuljahr 2020/2021

Ist das Kunst oder ...?
Ist das Kunst oder …?

Wer gelegentlich in unserem Forum oder in unserer Pausenhalle vorbeischaut, der hört und sieht Erstaunliches. So türmten sich im Kunstraum vor Kurzem Stoffe, Kordeln, Bänder und Dinge, deren exakte Bezeichnung dem Modemuffel unbekannt ist. Man ahnt es schon: Es gibt ein neues Kunstprojekt. Dieses Mal sind es die 8. Klassen, die sich ganz dem Thema Mode widmen. (Bildergalerie unten nicht verpassen!)

erste Entwürfe
erste Entwürfe

Zunächst ging es darum, einen eigenen Look zu entwerfen. Dafür ließen sich die jungen Künstler unter anderem von einer Mode-Ikone ihrer Wahl inspirieren. Mode entwerfen bedeutet natürlich auch immer, über die Zielgruppe nachzudenken – was dann natürlich auch getan wurde. Wer genau den Schülern vor Augen schwebt, werden wir noch herausfinden. Spätestens wenn die fertigen Kreationen betrachtet werden können, sollten wir herausfinden können, ob wir dazugehören. Damit es nicht zu einfach wird, gab Frau Copolla noch ein weiteres Kriterium hinzu. Eine besondere Lebenssituation musste berücksichtigt werden. [Mal schauen, ob wir auch dort auf das Coronavirus treffen werden…]

grundsätzlich schon zu erkennen
grundsätzlich schon zu erkennen

Anschließend wurden die Kleider, die Accessoires und Frisuren passend ausgewählt, Skizzen und Collagen angefertigt und beschriftet; das Ganze dann auch noch in 3D entwickelt.
Einige entschieden sich ihr Accessoire als Relief durch Materialien zu modellieren, andere entschieden sich schon vorhandenen Objekte zu verändern. Wer also zu Hause eine Tasche, Schuhe oder Ähnliches vermissen sollte – diese Objekte sind nun ihrer profan-prosaischen Funktion entrissen und dienen einem höheren Zweck.

Grundsätzliche Informationen zum Kunstunterricht am Gymnasium Panketal gibt es auch: Die Schönen Künste

Mehr als nur Papier

Veröffentlicht am im Schuljahr 2020/2021

Regenwald schützen
Regenwald schützen

Papier – zum Backen, Packen, Einpacken, Schreiben, Schnäuzen, Wischen und natürlich Schreiben. Wir nutzen es täglich und machen uns zu selten Gedanken darüber, welch wertvoller Rohstoff eigentlich dahintersteckt.

Tropenwald und Papier?

Über die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a kann man das allerdings nicht sagen. Das ist auch der Teilnahme an einem Wettbewerb zu verdanken. Im Geografieunterricht geht es ja bekanntlich auch um Rohstoffe und dem Umgang damit. Und da kam ein Wettbewerb von Oroverde zum Thema Holz genau richtig.
In diesem Plakatwettbewerb von Oroverde geht es darum, mit Ideen und Kreativität den Regenwald zu schützen. „Aufbauend auf den Unterrichtsmaterialien des Projektes „Geist ist geil“ konnten sich die Schüler informieren, wie Werbung funktioniert und welche Hilfsmittel man nutzen kann, um ihre Zielgruppen zu erreichen. (Oroverde)
Wie man sieht: Das Projekt verbindet ganz unterschiedliche Bereiche. Geografie, Umweltschutz, Design…
Herausgekommen sind jedenfalls ganz unterschiedliche Produkte und wir drücken den jungen Kreativen viel Erfolg bei ihrer Wettbewerbsteilnahme.
Einige Produkte gibt es natürlich auch in der folgenden Bildergalerie zu sehen:

Wettbewerbe und Zertifikate

Veröffentlicht am im Schuljahr 2020/2021

Internationale Chemieolympiade

Internationale Chemieolympiade – Urkunde

Was machen manche Zwölftklässler außerhalb des Unterrichts? Genau, sie nutzen die Möglichkeit, um an der Internationalen Chemieolympiade teilzunehmen. Und wenn das Ganze dann auch noch erfolgreich verläuft, ist die Freude natürlich groß. Wir freuen uns auch und gratulieren Marie Reiner herzlich zu ihrem Erfolg.
Dass eine solche Olympiade nicht ganz Ohne ist, kann man sich ja denken. Der Anspruch dieses Wettbewerbs bestand vor allem darin, sich Inhalte selbst zu erarbeiten. Über den Unterrichtsstoff hinausgehende Sachverhalte mussten recherchiert werden, um verschiedenste Aufgaben zu lösen.

So heißt es ganz offiziell dann auch:
Das Auswahlverfahren zur Internationalen ChemieOlympiade (IChO) soll über das Auseinandersetzen mit Wissen rund um die Chemie Begeisterung für und Interesse an Chemie bei allen Schülerinnen und Schülern wecken. In den beiden Bundesrunden stehen die Identifizierung und nachhaltige Förderung von Talenten durch Vorträge, laborpraktische Erfahrung und intensive Betreuung im Fokus und es wird ein vierköpfiges Nationalteam für die Internationale ChemieOlympiade aufgestellt. Dies wird durch ein mehrstufiges Auswahlverfahren mit herausfordernden extracurricularen Aufgaben und Angeboten aus der Naturwissenschaft Chemie realisiert. (Quelle: wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/icho)

Ganz allein ist man dabei allerdings nicht. Als Betreuer stand Herr Dr. Jäger beratend zur Seite – ihm ein herzliches Dankeschön.
Neugierig geworden? Dann gibt es zur Internationalen Chemieolympiade auch weitere Informationen. Wer weiß, vielleicht können wir im nächsten Jahr weiteren Schülern gratulieren?

Business English

Grund zum Freuen – Zertifikat erworben

Wir haben viele Traditionen. Unsere Business English-Kurse gehören definitiv dazu. Seit gut 15 Jahren nehmen Schüler der 10. bis 12. Klassen unser Angebot gern wahr und erweitern ihre Englischkenntnisse um einen ganz besonderen Bereich.
Die von der Londoner Industrie- und Handelskammer zertifizierte Prüfung haben auch im kürzlich zu Ende gegangenen Jahr wieder einige Schüler angetreten. Wir gratulieren allen zur erfolgreichen Teilnahme!

Congrats!
Congrats!

 

 

 

7up – nicht nur für die 7b

Veröffentlicht am im Schuljahr 2020/2021

Jeder Journalist hat mal klein angefangen – oder besser gesagt jung.

7up Klassenmagazin - frisch aus dem virtuellen Drucker
7up Klassenmagazin – frisch aus dem virtuellen Drucker

Das haben sich auch wieder Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b gedacht. Unter der Leitung von Herrn Dr. Cyprian entstand in ihrer Arbeitsgemeinschaft Journalismus ein interessantes Magazin.

Lang ist´s her – Mauerbau und -fall

Wie es sich gehört, werden viele Themen angesprochen. Dazu gehört auch der Mauerbau und v.a. der Mauerfall. Das einunddreißigste Jubiläum haben die Macher zum Anlass genommen, ein Interview durchzuführen.
Es gibt aber noch mehr zu entdecken: zum Thema Hobbies erfährt man ebenso einiges, wie auch darüber, wie denn die ersten Wochen an der neuen Schule liefen. Ganz interessant für diejenigen, die sich für einen Start an unserer Schule interessieren (Man kann sich übrigens ganz hervorragend auf unseren Seiten zum Virtuellen Tag der offenen Tür informieren ;-) ).
Aber auch Neues aus der Biologie ist zu finden, Historisches, aktuelle Infos rund um (filmische) Neuerscheinungen und sogar Literarisches.

Es lohnt sich also definitiv reinzuschauen und ein wenig zu schmökern (7up – hier klicken zum Download – Größe 8MB).
Wir wünschen viel Spaß dabei und sagen den Machern herzlich Dankeschön!