Stolpersteinverlegung mit der neunten Klasse des Gymnasiums Panketal

Veröffentlicht am im Schuljahr 2022/23

Stolpersteine
Stolpersteine

Am Montag, dem 10. Oktober, unternahmen wir (8 Schüler/innen der neunten Klasse des Gymnasiums Panketal in Zepernick) eine Exkursion zur Stolpersteinverlegung des Geschichtsvereins Panketal.  Ein Lehrer begleitete uns bei dem Treffen mit mehreren anderen Mitinteressenten und Angehörigen, zu denen auch der Künstler und Innovator der Stolpersteine, Gunter Demnig, gehörte.

 

Blumen zum Gedächtnis
Blumen zum Gedächtnis

Am Morgen des Ausflugs brach unsere Gruppe um 10:20 Uhr auf und begab sich via Fahrrad zum ersten Treffpunkt in der Heinestraße 58. Dort angekommen legten wir Blumen als Andenken an Selma Kübler, ein Opfer der Nationalsozialisten, nieder und lauschten einer Rede über ihr Leben. Währenddessen wurde der eigentliche Stolperstein vom Künstler in den Bürgersteig eingelassen. Danach gab es kurz Zeit für Fragen, Interviews und allgemeine Gespräche, bei denen die Beteiligten Informationen austauschten und die ältere und jüngere Generation gleichermaßen miteinander in Kontakt traten. Da der Stolperstein in der Heinestraße der letzte auf dem Programm des Geschichtsvereines war, machten wir uns danach noch selbstständig auf den Weg zur Hufelandstraße 10. Dort befinden sich vier weitere Steine, die der Familie Seelig (Salomon Seelig, Hedwig Seelig, Emil Hans Seelig, Walter Gustav Seelig) gewidmet sind. Auch hier gedachten wir mit ein paar Blumen, bevor wir uns samt Lehrer auf den Rückweg machten.

Schüler, Vereinsvertreter & Interessierte bei der Verlegung der Stolpersteine
Schüler, Vereinsvertreter & Interessierte bei der Verlegung der Stolpersteine

Die Exkursion war für uns alle ein lehrreiches und interessantes Erlebnis, welches uns so schnell nicht aus dem Kopf gehen wird und uns die Wichtigkeit  von geschichtlichem Bewusstsein und Anteilnahme vor Augen geführt hat. Wir würden uns gerne mehr mit solchen Veranstaltungen befassen und wer weiß?- Vielleicht bekommt der Geschichtsverein Panketal bald ein paar Mitglieder mehr! (ein Bericht von J. Storbeck, Schülerin Jahrgangsstufe 9)

Mehr zum Thema Stolpersteine:

Zeit uns kennenzulernen – am Tag der offenen Tür

Veröffentlicht am im Schuljahr 2022/23

Hereinspaziert! Am

Freitag, dem 18. November, von 15 bis 19 Uhr

freuen wir uns auf Ihren und Deinen Besuch, denn dann heißt es wieder vorbeikommen, mitmachen und am Ende des Tages schlauer sein.

Klar, in der Schule sollen und können Heranwachsende lernen, aber unser Tag der offenen Tür bietet für Schüler und Erwachsene jede Menge Erkenntnisgewinn, zum Beispiel durch

  • Informationsveranstaltungen
    mit dem Schulleiter ins Gespräch kommen – kein Problem

    Um ca. 16 Uhr und 17.30 Uhr wird unser Schulleiter, Herr Dr. Wolf, über das Konzept unseres Gymnasiums Panketal und über die Aufnahmebedingungen* informieren und alles rund um das Schulleben vorstellen. (Informationen zur Aufnahme gibt es auch schon hier: Aufnahme)

 

  • Mitmachmöglichkeiten
    schön vorsichtig ;-)
    schön vorsichtig ;-)

    Am besten lernt man durch eigenes Handeln, warum also nicht selbst experimentieren, künstlerisch tätig werden, basteln, segeln oder Ski fahren (fast), Spanisch/Französisch/Latein ausprobieren – und dabei viel und vieles lernen?

 

  • Kunst kommt von Können, und davon haben unsere Schüler und Lehrer viel.
    Schreiben wie die Römer

    Lass Dich in unserem Forum beeindrucken – große und kleine Kunstwerke warten nur darauf, von Dir betrachtet, bestaunt und vielleicht auch angefassst zu werden. Vor allem aber kannst Du hier selbst kreativ werden und das unter der Anleitung von echten Profis.

 

  • Schlaue Leute fragen
    Und davon haben wir eine ganze Menge, große und kleine: Schüler führen gerne durch unsere Gebäude, unsere Fachlehrer stehen informierend und beratend zur Verfügung und auch Elternsprecher und Ehemalige beantworten gern Ihre und Deine Fragen.
  • Schulwechsel in Klasse 5 oder 7
    Egal, ob es schon in der 5. Klasse in einer unserer Leistungs- und Begabungsklassen (LuBK) oder regulär in Klasse 7 losgehen soll, Information und Beratung ist wichtig. Wir bieten spezielle Beratungen zu LuBK, aber auch zu den allgemeinen Aufnahmebedingungen und -voraussetzungen an. Downloadlinks zu wichtigen Informationen befinden sich weiter unten.
  • Berufs- & Studienberatung – Studienberater und Alumni vor Ort!
    Auch wenn es am Tag der offenen Tür vor allem darum geht, unsere Schule kennenzulernen: Zu erfahren, wie wir Schüler (und Eltern) dabei unterstützen, sich gezielt auf die Zeit nach der Schule vorzubereiten, dürfte interessant sein. Praktika, Exkursionen, Studienberatungen, Veranstaltungen unserer Alumni uvm. machen die Qual der Wahl ein wenig leichter.
  • Kaffee & Kuchen
    Natürlich können Sie/kannst Du auch eine Pause einlegen, bei selbstgebackenem Kuchen und (selbstgekochtem) Kaffee lässt sich über gut über die Eindrücke nachdenken oder mit Schülern/Eltern/Lehrern ins Gespräch kommen.

Wir freuen uns auf Deinen und Ihren Besuch, am Freitag, dem 22. November, von 15 bis 19 Uhr.

Übrigens…

Auch  virtuell kann man sich ein gutes Bild von uns machen: Eingang zum virtuellen Tag der offenen Tür.

Auch Schüler, die von anderen Schulen zu uns wechseln möchten, können den Tag der offenen Tür am Gymnasium Panketal nutzen. Ein Wechseln von anderen Gymnasien ist i. d. R. leicht möglich. Auch von anderen Schultypen ist unter bestimmten Bedingungen ist ein Wechsel möglich. Lassen Sie sich beraten!

*Allgemeine Informationen rund um das  Ü7-Verfahren gibt es auch als download-Broschüre. Wichtige Informationen zum Zeitplan gibt es mit einem Klick auch: Zeitplan Ü-5-Verfahren (LuBK)Zeitplan Ü7-Verfahren
Bitte beachten Sie aber, dass bei uns beim Vorliegen aller Voraussetzungen eine direkte Anmeldung möglich ist.
Informationen zur Aufnahme gibt es nicht nur am Tag der offenen Tür am Gymnasium Panketal, sondern auch hier: Aufnahme

Sprechstundentermine zur Berufs- und Studienberatung

Veröffentlicht am im Schuljahr 2022/23

Wer noch nicht genau weiß, wie es nach der 10. Klasse oder nach dem Abitur weitergehen soll, der hat sicherlich auch schon die eine oder andere Studienmesse besucht (oder hat es sich fest vorgenommen). Wer sie verpasst hat oder einfach eine individuelle Beratung durch eine Expertin der Arbeitsagentur haben möchte, der nutzt am besten eine Sprechstunde zur Berufs- und Studienberatung an unserer Schule.

Individuelle Berufs- und Studienberatung – jeden Monat

Beraterin Frau Böhm wird für alle Fragen rund um Studium oder Ausbildung zur Verfügung stehen. (Natürlich können solch eine Sprechstunde Eltern und Schüler gemeinsam nutzen.) Dafür bietet sie über das ganze Schuljahr hinweg Beratungstermine an unserer Schule an:

  • 18.11.22 – am Tag der offenen Tür
  • 08.12.22
  • 12.01.23
  • 09.02.23
  • 09.03.23
  • 20.04.23
  • 11.05.23
  • 08.06.23

Bei Interesse meldet Euch einfach bei Frau Eschen, um sich in die entsprechende Liste eintragen zu lassen. Gedacht sind die Termine für Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen – also für jene, die sich langsam ernsthaft Gedanken darüber machen dürfen, wie es nach der Schule weitergehen soll. Wer die 12. Klasse besucht und noch Beratungsbedarf hat, sollte natürlich auch einmal vorbeischauen.

Unabhängig von einem Termin kann man sich auch online informieren: Arbeitsagentur – Berufs- und Studienberatung. Das hilft dann vielleicht auch, in der Sprechstunde gezielter Fragen zu stellen. Unter studienwahl.de kann man sich auch informieren.

Auf jeden Fall lohnt es sich vorbeizuschauen bei der Berufs- und Studienberatung am Gymnasium Panketal.

Start in die Arbeitsgemeinschaften

Veröffentlicht am im Schuljahr 2022/23

Wer die Wahl hat…

Ja, es ist nicht leicht, wenn man sich zwischen Kickboxen und Nähen entscheiden muss :-) Aber meistens gelingt es unseren Schülerinnen und Schülern recht gut.

Start der Arbeitsgemeinschaften
Start der Arbeitsgemeinschaften

Mittlerweile haben alle ihre Arbeitsgemeinschaften gewählt und ab Montag, dem 19. September, kann es dann auch richtig losgehen.
Nicht nur Kickboxen und Nähen, sondern auch Theater, Tischtennis, Schach, Badminton, strategische Spiele, kreatives Gestalten, Cambridge English, Instrumental-AG  und Modellieren & Zeichnen stehen zur Auswahl. Für jeden ist etwas dabei: Wer sich körperlich schlapp fühlt, kann ja die Fitness-AG wählen – Herr Tanneberger hilft gern dabei, ein wenig Körperspannung aufzubauen. Wer bisher nur geknipst hat, nun aber endlich fotografieren möchte, der könnte das in Frau Coppolas AG lernen.

Die Devise heißt also, Talenten entdecken oder weiterentwickeln. Dass es sich lohnt zeigen auch Ergebnisse, die dann ganz nebenbei entstehen:

Tag der Freien Schulen – Kennenlernen leicht gemacht

Veröffentlicht am im Schuljahr 2022/23

Tag der Freien Schulen 2022
Tag der Freien Schulen 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie in jedem Jahr laden die Schulen in freier Trägerschaft ein zum

Tag der Freien Schulen

Tag der Freien Schulen
Tag der Freien Schulen

Am Sonntag, dem 18. September, von 13.00 bis 15.00 Uhr beantworten wir auf dem Vorplatz des Deutschen Theaters Ihre und Deine Fragen rund um unser Gymnasium Panketal.
Egal ob es um Fragen rund um die Sprachenwahl, Hausaufgabenbetreuung, unser Schulprofil oder Aufnahmebedingungen geht – hier gibt es Antworten von Lehrern und Schülern.

Gala der Freien Schulen

Gala der Freien Schulen 2019
Gala der Freien Schulen 2019

Und auch auf der traditionellen Gala am 16. Oktober werden wieder Schüler unseres Gymnasiums dabeisein. Weitere Informationen zur Gala folgen noch.

 

 

 

Und der Tag der offenen Tür?

Den gibt es in diesem Schuljahr natürlich auch, sogar zwei Mal:

  • 1. Tag der offenen Tür am 18. November von 15 – 19 Uhr
  • 2. Tag der offenen Tür am 13. Januar von 15 – 19 Uhr

Und da Bilder nun einmal viel sagen können, empfehlen wir auch unseren Schulfilm und einen virtuellen Rundgang durch unsere Fachbereiche.