Corona-Neuigkeiten

Veröffentlicht am im Schuljahr 2020/2021

Unterricht nach den Osterferien

Leider gibt es aufgrund der hohen Coronazahlen wieder Veränderungen, das Wechselmodell wird zunächst wieder ausgesetzt. Dies bedeutet, dass die Abschlussjahrgänge (Klasse 10 und 12) weiterhin in Präsenz am Unterricht teilnehmen. Alle anderen Jahrgänge erhalten wieder Online-Unterricht.

Coronatests

Aufgrund § 17a der Eindämmungsverordnung ist ab dem 19. April 2021 an zwei bestimmten, nicht aufeinanderfolgenden Tagen pro Woche eine tagesaktuelle (nicht länger als 24 Stunden zurückliegende) Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis Voraussetzung für das Betreten der Schulen.
Schüler, die an einer Prüfung teilnehmen, führen den Corona-Schnelltest am Prüfungstag, vor dem Betreten des Schulgeländes durch.

Dies setzt auch eine Einwilligungserklärung der Sorgeberechtigten voraus. Sollte bereits eine solche Erklärung vorliegen, gilt diese weiterhin. Andernfalls müssen die Sorgeberechtigten diese noch nachreichen. Eine Vorlage steht hier zum Download bereit: Einverständniserklärung Corona-Selbsttest

Durchführung des Schnelltests

Die Schüler erhalten am ersten Schultag ein Testset. Zur Handhabung sollte die Gebrauchsanleitung zu Rate gezogen werden. Darüber hinaus steht auch ein Erklärvideo zur Verfügung: Video Corona-Schnelltest

Nachweis des negativen Testergebnisses

Der Nachweis des negativen Testergebnisses erfolgt durch eine Bescheinigung durch die Sorgeberechtigten. Die Schüler bringt den entsprechenden Nachweis(streifen). Dafür ist die folgende Vorlage zu nutzen. Zur Erleichterung sind einige Felder bereits ausgefüllt: Bescheinigung Selbsttest m Negativergebnis

Was tun, wenn der Schnelltest positiv ausfällt?

  • Bleiben Sie bzw. Ihr Kind bitte zu Hause.
  • Informieren Sie die Schule darüber, dass der Selbsttest positiv war und dass aufgrund dessen eine Nachtestung mittels PCR-Test durch medizinisches Personal (Arztpraxis/Testzentrum) notwendig ist, um abzuklären, ob tatsächlich eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt.
  • Lassen Sie unverzüglich einen PCR-Test durch medizinisches Personal (Arztpraxis/Testzentrum) durchführen.
  • Bleiben Sie bzw. Ihr Kind bitte in häuslicher Quarantäne, bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt.
  • Informieren Sie die Schule bitte umgehend über das Ergebnis des PCR-Tests.