Die Schönen Künste

Kunst, Theater und Musik – an unserer Schule nicht wegzudenken!

Kunst wohin man schaut
Kunst wohin man schaut

Hier möchten wir einen kleinen Einblick unsere künstlerischen Angebote geben und zeigen, wie wir unserSchulkonzept im künstlerischen Bereich umsetzen. Wir empfehlen aber vor allem, unter der Rubrik Aktuelles durch die Schuljahre zu schmökern. Recht schnell wird man feststellen, dass Vielfalt, Kreativität und Professionalität prägend sind und unsere Schüler und Schülerinnen begeisterte Künstler sind: hier zum Beispiel: Rizzi am Gymnasium Panketal

In Klasse 10 muss man sich entscheiden :-(

Schon mit Beginn der Klasse 10 hat jeder Schüler eine Entscheidung getroffen, nämlich ob es von Klasse 10 bis 12 mit Kunst, Musik oder Darstellendem Spiel weitergehen soll. Als Trost für die Multitalente sei erwähnt, dass unser AG- Angebot hier einiges zu bieten hat, z. B. Band, Chor, Fotografie…

Wir machen Theater! Warum Darstellendes Spiel (DS)?

Puck & Waldgeist
Puck & Waldgeist

Seit der Gründung unseres Gymnasium spielt das Theater/Darstellende Spiel eine deutliche Rolle. Dafür gibt es viele Gründe; einige davon hat der Bereich Darstellendes Spiel hier aufgeführt.

 

 

Theaterspielen fördert die Entwicklung vieler Kompetenzen, zum Beispiel:

  • Selbstbewusstsein
  • Fantasie und Kreativität
  • Selbstwahrnehmung und Körperbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • individuelle Ausdrucksmöglichkeiten und eigene Stärken entdecken und nutzen
  • Sprache und Bewegung bewusst einsetzen
  • Kommunikationsfähigkeit (auch nonverbal)
  • freies Sprechen vor großen Gruppen
  • Umgang mit Aufregung und Unsicherheit
  • Merkfähigkeit und Konzentration

und noch viel mehr!

Vor allem aber gilt: Theaterspielen macht Spaß, zum Beispiel:

Kunst – wohin man auch schaut!

James Rizzi am Gymasium Panketal
James Rizzi am Gymasium Panketal

Wer durch unsere Schulgebäude geht, entdeckt überall Kunstwerke. Viele sind in Arbeitsgemeinschaften oder Projektwochen entstanden, andere im Kunstunterricht. (Wer es noch nicht getan hat, sollte in diesem Zusammenhang mal einen virtuellen Rundgang unternehmen!)
Schaut man etwas genauer hin, erkennt man, dass diese Kunstwerke auch Produkte kunsttheoretischen Wissens sind. Auch der Erwerb fundierter kunsthistorischer und -theoretischer Kenntnisse gehört also dazu.

Aber warum noch mehr Worte verlieren, wenn Bilder die künstlerische Vielfalt des Unterrichts, der Arbeitsgemeinschaften und Projektwochen viel besser zeigen:

Musik

Schulband
Schulband

Wer einmal unsere Schulband erlebt hat, weiß,  dass wir viele musikalische Talente haben. Talent ist aber nicht alles. Entdecken, Fördern und kontinuierliches Üben sind weitere Elements. Dazu trägt natürlich auch unser Musikunterricht bei. Zwar widmet er sich durchaus der Musiktheorie  und -geschichte, aber das gemeinsame Musizieren ist hier genauso wichtig. Schließlich entstehen hier im Musikunterricht viele der Beiträge, die unsere Sommer- und Weihnachtskonzerte tragen. Aber auch unsere unsere musikalischen AGs bieten den Heranwachsenden optimale Möglichkeiten, ihre Talente zu entdecken. Daraus entstehen dann beeindruckende Aufführungen und Freundschaften, die über die Schulzeit hinausgehen. Beispielhalft dafür ist unsere Schulband, die nicht nur auf unseren Schulkonzerten, sondern auch auf der Gala der Freien Schulen wiederholt für Begeisterung sorgt(e).