Sprechstundentermine zur Berufs- und Studienberatung

Veröffentlicht am im Schuljahr 2022/23

Wer noch nicht genau weiß, wie es nach der 10. Klasse oder nach dem Abitur weitergehen soll, der hat sicherlich auch schon die eine oder andere Studienmesse besucht (oder hat es sich fest vorgenommen). Wer sie verpasst hat oder einfach eine individuelle Beratung durch eine Expertin der Arbeitsagentur haben möchte, der nutzt am besten eine Sprechstunde zur Berufs- und Studienberatung an unserer Schule.

Individuelle Berufs- und Studienberatung – jeden Monat

Beraterin Frau Böhm wird für alle Fragen rund um Studium oder Ausbildung zur Verfügung stehen. (Natürlich können solch eine Sprechstunde Eltern und Schüler gemeinsam nutzen.) Dafür bietet sie über das ganze Schuljahr hinweg Beratungstermine an unserer Schule an:

  • 15.09.22
  • 13.10.22
  • 17.11.22
  • 08.12.22
  • 12.01.23
  • 09.02.23
  • 09.03.23
  • 20.04.23
  • 11.05.23
  • 08.06.23

Bei Interesse meldet Euch einfach bei Frau Eschen, um sich in die entsprechende Liste eintragen zu lassen. Gedacht sind die Termine für Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen – also für jene, die sich langsam ernsthaft Gedanken darüber machen dürfen, wie es nach der Schule weitergehen soll. Wer die 12. Klasse besucht und noch Beratungsbedarf hat, sollte natürlich auch einmal vorbeischauen.

Unabhängig von einem Termin kann man sich auch online informieren: Arbeitsagentur – Berufs- und Studienberatung. Das hilft dann vielleicht auch, in der Sprechstunde gezielter Fragen zu stellen. Unter studienwahl.de kann man sich auch informieren.

Auf jeden Fall lohnt es sich vorbeizuschauen bei der Berufs- und Studienberatung am Gymnasium Panketal.

Start in die Arbeitsgemeinschaften

Veröffentlicht am im Schuljahr 2022/23

Wer die Wahl hat…

Ja, es ist nicht leicht, wenn man sich zwischen Kickboxen und Nähen entscheiden muss :-) Aber meistens gelingt es unseren Schülerinnen und Schülern recht gut.

Start der Arbeitsgemeinschaften
Start der Arbeitsgemeinschaften

Mittlerweile haben alle ihre Arbeitsgemeinschaften gewählt und ab Montag, dem 19. September, kann es dann auch richtig losgehen.
Nicht nur Kickboxen und Nähen, sondern auch Theater, Tischtennis, Schach, Badminton, strategische Spiele, kreatives Gestalten, Cambridge English, Instrumental-AG  und Modellieren & Zeichnen stehen zur Auswahl. Für jeden ist etwas dabei: Wer sich körperlich schlapp fühlt, kann ja die Fitness-AG wählen – Herr Tanneberger hilft gern dabei, ein wenig Körperspannung aufzubauen. Wer bisher nur geknipst hat, nun aber endlich fotografieren möchte, der könnte das in Frau Coppolas AG lernen.

Die Devise heißt also, Talenten entdecken oder weiterentwickeln. Dass es sich lohnt zeigen auch Ergebnisse, die dann ganz nebenbei entstehen:

Tag der Freien Schulen – Kennenlernen leicht gemacht

Veröffentlicht am im Schuljahr 2022/23

Tag der Freien Schulen 2022
Tag der Freien Schulen 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie in jedem Jahr laden die Schulen in freier Trägerschaft ein zum

Tag der Freien Schulen

Tag der Freien Schulen
Tag der Freien Schulen

Am Sonntag, dem 18. September, von 13.00 bis 15.00 Uhr beantworten wir auf dem Vorplatz des Deutschen Theaters Ihre und Deine Fragen rund um unser Gymnasium Panketal.
Egal ob es um Fragen rund um die Sprachenwahl, Hausaufgabenbetreuung, unser Schulprofil oder Aufnahmebedingungen geht – hier gibt es Antworten von Lehrern und Schülern.

Gala der Freien Schulen

Gala der Freien Schulen 2019
Gala der Freien Schulen 2019

Und auch auf der traditionellen Gala am 16. Oktober werden wieder Schüler unseres Gymnasiums dabeisein. Weitere Informationen zur Gala folgen noch.

 

 

 

Und der Tag der offenen Tür?

Den gibt es in diesem Schuljahr natürlich auch, sogar zwei Mal:

  • 1. Tag der offenen Tür am 18. November von 15 – 19 Uhr
  • 2. Tag der offenen Tür am 13. Januar von 15 – 19 Uhr

Und da Bilder nun einmal viel sagen können, empfehlen wir auch unseren Schulfilm und einen virtuellen Rundgang durch unsere Fachbereiche.

Internationale Jugendkonferenz

Veröffentlicht am im Schuljahr 2022/23

Horst Krapohl, Vertreter der Kindernothilfe, hatte auf unserem Sommerfest einen guten Grund sich zu freuen. Schließlich konnte er einen dicken Scheck in Empfang nehmen. Über 11.000 Euro kamen beim Spendenlauf zusammen und die Kindernothilfe hat einen Teil davon bekommen.

Die Kindernothilfe lädt ein

Herr Krapohl hatte aber auch eine Einladung im Gepäck, und zwar zur Internationalen Jugendkonferenz der Kindernothilfe.

Wer mehr darüber erfahren will und /oder über eine Teilnahme nachdenkt, kann sich die folgenden Informationen herunterladen und sich informieren.

Anmeldeformular internationale Jugendkonferenz 2022 Informationen rund um die internationale Jugenkonferenz 2022 vorläufiges Programm Jugendkonferenz 2022:

Start ins Schuljahr 2022/23

Veröffentlicht am im Schuljahr 2022/23

Am Montag, dem 22. August, geht es nach den hoffentlich erholsamen und ereignisreichen Ferien wieder in die Schule. Und hier erwarten ja nicht nur die Lehrer des Gymnasiums Panketal alle Schüler, sondern auch die vertrauten und neuen Mitschüler sind sicherlich froh, sich endlich (wieder) zu sehen.

Was passiert in der ersten Woche?

Natürlich treffen sich zunächst alle in ihren Klassen und erhalten von ihren Klassenlehrern aktuelle Informationen rund um das Schuljahr, Unterrichtsfächer uvm. (Die wichtigsten Infos können dann auch wieder in die neuen, schicken Hausaufgabenhefte eingetragen werden ;-) ) Außerdem wird es um die Klassenfahrten gehen, die ja schon bald starten.
Und damit alle erfolgreich nicht nur durch dieses Schuljahr, sondern am besten bis zum Abitur kommen, gibt es viele Möglichkeiten, sich methodisch fit zu machen.

Neue Gesichter

Mit Beginn des neuen Schuljahres können wir auch eine neue Kollegin begrüßen; Frau Harnack wird Musik und Latein unterrichten. Darüber hinaus wird es für die  10. Klassen auch eine Stunde Rhetorik geben. Der nächste erfolgreiche Kurzvortrag oder die brillante Abi-Rede ist also schon einmal sicher. Natürlich werden in einigen Klassen neue Mitschüler hinzukommen, und auch einige Schüler, die ein Jahr im Ausland waren, sind zurückgekehrt.
Wir freuen uns ganz besonders, dass nach einer Corona-bedingten Unterbrechung nun auch wieder mexikanische Schüler bis zum Jahresende bei uns zu Gast sein werden – eine super Gelegenheit, die eigenen Spanischkenntnisse mit Muttersprachlern aufzupolieren…

Viele wichtige Informationen haben alle Eltern übrigens per Mail erhalten, sodass am Montag hoffentlich alle gut präpariert in der Schule erscheinen.

NB: Nicht vergessen, den Corona-Test durchzuführen – wir wollen ja alle schön gesund bleiben ;-)

Wir wünschen allen einen guten Schuljahresstart!